Skip to main content

Ein Gipsabdruck vom Babybauch: Alles was Sie darüber wissen müssen

Gipsabdruck Baby

Zeitlose Erinnerung: Die Schwangerschaft ist für werdende Mütter eine ganz besondere Zeit. Sie bekommen mit, wie sich das Baby in Ihnen entwickelt. Ein deutlicher Beweis hierfür ist der immer größer werdende Babybauch. Bald ist der Bauch prall und rund, ein Zeichen dafür, dass sich das Ende der Schwangerschaft nähert. Bevor es soweit ist, können Sie diesen Moment mit einem Gipsabdruck vom Babybauch festhalten.

 

Empfehlungen für den Gipsabdruck vom Babybauch – im Set für Zuhause zum selber machen

Gipsabdruck Babybauch MammutEin empfehlenswertes Produkt für die Erstellung eines Gipsabdrucks Ihres Babybauchs ist das Set von Mammut: “Mammut 129007 – 3D Erinnerungen – Gips Abdruckset Babybauch.” Es ermöglicht Ihnen das Eingipsen Ihres Bauches samt individueller Dekoration. Das Gipsabdruck Set enthält vier Gipsbinden und eine Dose Vaseline. Dazu zwei Pinsel und sechs Acrylfarben mit einer Mischpalette. Alle enthaltenen Produkte sind für Sie und Ihr Kind ungefährlich. Um ein perfektes Ergebnis mit dem Gipsabdruck Babybauch Set von Mammut zu erzielen, müssen die Gipsbinden klein geschnitten werden. Mit langen und kurzen Gipsstreifen erreichen Sie einen optimalen Abdruck. Sie benötigen zusätzlich eine große, flache Schüssel mit lauwarmen oder kalten Wasser.

Bevor Sie Ihren Babybauch mit Gips bedecken, müssen Sie alle Körperstellen, die Sie eingipsen wollen, mit der Vaseline eincremen. So kann sich der Gips leichter wieder von der Haut lösen lassen. Wenn Sie Ihre Haut eingecremt haben, ziehen Sie die Gipsbinden kurz durch das Wasser und streichen sie auf Ihren Bauch. Wenn alles mit Gips bedeckt ist, kann dieser nach einigen Minuten abgenommen werden. Jetzt muss der Abdruck 72 Stunden austrocken. Nun können mit einer Schere die äußeren Ränder begradigt werden. Mit einem feinen Schleifpapier können die Ränder geglättet werden und die Acrylfarbe zum Einsatz kommen. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Tausendschön COLOUR für BabyabdruckEin weiteres Produkt mit dem Ihr Babybauch Gipsabdruck gelingt, ist das Set “Tausendschön. Gipsabdruck Set Babybauch.” Es enthält alle Produkte für die Herstellung eines Gipsabdrucks, ausgenommen Wasser. Das Set Tausendschön beinhaltet fünf hochwertige Artex-Gipsbinden. Diese haben eine medizinische Qualität und jeweils eine Größe von 3 Meter mal 10 Zentimeter. Mitgeliefert wird außerdem eine parfumfreie und ph-neutrale Trenncreme, sowie eine Schritt-für-Schritt Anleitung für das Eingipsen.

In dieser Anleitung erhalten Sie hilfreiche Tipps und Anregungen für den perfekten Gipsabdruck. Die Autorin der Anleitung ist Angela Elsässer, Kopf der Marke Tausendschön. Sie erklärt, wie Sie die Gipsbinden vor der Verarbeitung zurechtschneiden müssen und eine Schüssel mit Wasser für die Arbeit mit dem Gips bereitstellen sollen. Sie sollten vor dem Anfertigen des Gipsabdrucks Ihren Bauch mit der mitgelieferten Trenncreme einreiben. Anschließend können die Gipsbinden kurz durch das Wasser gezogen und auf Ihren Bauch aufgetragen werden.

Wenn Sie mit dem Eingipsen zufrieden sind, können Sie mit nassen Händen den Gips glattstreichen und warten. Nach circa 20 Minuten kann der Gips abgezogen und an einem sicheren Platz zum Austrocknen gestellt werden. Für die Verzierung der Babybauch-Skulptur ist in dem Set keine Farbe enthalten. Diese muss zusätzlich gekauft werden. Material zum Verzieren finden Sie im Geschäft für Bastelbedarf oder im Internet.

 

Ab welcher Schwangerschaftswoche können Sie einen Babybauchabdruck machen?

Der perfekte Zeitraum, um einen Abdruck vom Babybauch zu machen, ist vom Ende des achten Monats bis zur Mitte des neunten Monats also kurz vor dem Geburtstermin ist die Abformung sowie der Umfang  des Bauches optimal. Die cm der Körperabformung sind je nach Größe individuell und nicht einheitlich. Auf jeden Fall ist es eine individuelle und schöne Erinnerung an und für Ihre Familie oder Baby.

Was braucht man für einen Gipsabdruck vom Babybauch?

Wenn Sie sich für einen Babybauch-Abdruck entschieden haben, müssen alle benötigten Produkte besorgt werden. Wichtigstes Utensil sind Gipsbinden. Empfehlenswert sind Artexbinden. Diese sind parfumfrei und ph-neutral. Ein weiterer Vorteil von Artexbinden ist ihre Trocknungszeit. Diese ist im Gegensatz zu anderen Gipsbinden sehr kurz. Neben den Gipsbinden benötigen Sie auch Vaseline oder Melkfett. Die Creme sorgt später dafür, dass Sie den Gips auch wieder von Ihrer Haut herunterbekommen.

Hinzu kommt eine flache, große Schüssel mit Wasser. Das Wasser sollte kalt oder lauwarm sein. Mit kaltem Wasser braucht der Gips länger zum Trocknen. Weiter brauchen Sie alte Zeitungen oder eine Malerplane, um den Boden abzudecken. Es wird auch eine Schere und feines Schleifpapier benötigt.

Für die Verzierung des Babybauchabdrucks benötigen Sie je nach Wunsch andere Produkte. Wollen Sie den rohen Gipsabdruck bemalen? Dann können Sie direkt auf Acrylfarben und ein bis zwei Pinsel zurückgreifen. Wollen Sie Ihren Abdruck zunächst Glätten, brauchen Sie Smoothing Paste. Die Paste ist eine Flächenveredelung zur Glättung von Gipsoberflächen. Hinzu kommt Smoothing Creme und eine Gipsversiegelung. Wenn Sie Ihre Erinnerung an das Baby um noch ein Stück veredeln wollen, dann können Sie Ihren Babyabdruck mit Strass, Perlen oder Glitzerstaub verschönern, brauchen Sie zum einen diese Utensilien und auch einen guten Kleber. Gut eignet sich hier Sekunden- oder durchsichtiger Sprühkleber. Wenn Sie Ihre Bauch-Skulptur anschließend aufhängen wollen, benötigen Sie hierfür passendes Werkzeug. Mehr dazu weiter unten.

Ideales Geschenk

 

Welche Position ist ideal für den Gipsabdruck vom Babybauch?

Für die Position während des Gipsabdrucks kommt es ganz auf Sie an. Wie fühlen Sie sich am wohlsten? Am besten geeignet für den Abdruck ist eine stehende Position. So erzielen Sie ein natürliches Ergebnis, da der Bauch in seiner gewohnten Form ist. Wollen Sie während des Abdrucks liegen, flacht der Bauch ab und der Busen rutscht zur Seite. Diese Variante wirkt ebenfalls natürlich. Eine sitzende Position ist nicht empfehlenswert, auch wenn diese bequem ist. Wenn Sie während des Abdrucks sitzen, wird der Babybauch gestaucht. So gelingt der Babybauchabdruck dann und macht auch richtig viel Spaß.

Wie lange dauert ein Babybauchabdruck?

Es braucht nicht viel Zeit für den Abdruck vom Gipsbauch die Dauer hängt von Ihnen ab. Wenn Sie alle Dinge bereitliegen haben, geht es ganz schnell. Innerhalb von 15 Minuten sind Sie eingegipst. Anschließend müssen Sie 20 Minuten in Ihrer Position aushalten. Dann ist der Gips angezogen und kann abgenommen werden. Aber er ist noch nicht bereit angemalt zu werden. Für die Verzierung oder Veredelung muss der Abdruck 72 Stunden aushärten.

 

Was kostet ein Babybauch Gipsabdruck als Set und wo können Sie es kaufen?

Sie können alle Produkte einzeln kaufen: Gipsbinden und Vaseline gibt es in der Apotheke. Farben und allerlei zur Verzierung gibt es im Geschäft für Mal- und Bastelmaterialien. Veredelungspasten, Versiegelung und Aufhängungsvorrichtungen finden Sie im Baumarkt. Einzeln gekauft kosten die Materialien um die 45 Euro. Sie können für den Abdruck auch Komplett-Sets im Kreativladen kaufen. Oder Sie bestellen fertige Sets ganz bequem nach Hause online über einen Shop. Preislich ist diese Variante mit um die 22 Euro etwas günstiger. Zum Beispiel die oben beschriebenen Produkte. Hier müssen Gipsglätter, Versiegelung und Aufhängungsvorrichtungen ebenfalls im Shop separat gekauft werden. Das Feedback anhand von Kundenrezensionen ist überwiegend sehr positiv.

 

Individuell

 

Wie macht man einen Gipsabdruck vom Babybauch? So gelingt es bestimmt: Schritt-für-Schritt Anleitung

Mit der Schritt-für-Schritt Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen Gipsabdruck vom Babybauch leicht machen, wo Sie anfangen sollten und wie viele Binden Sie benötigen.

  • Zunächst sollten Sie jemanden fragen, der Ihnen hilft. Alleine ist es so gut wie unmöglich, den Bauch einzugipsen. Gemeinsam mit einem Partner sollten Sie den Boden gut abdecken. Wenn Sie alle benötigten Produkte gekauft haben, kann es losgehen:
  • Wo fängt man am besten an bei einem Babybauchabdruck? Nehmen Sie die ölhaltige Creme und schmieren Sie die Bereiche ein, die Sie eingipsen wollen. Nutzen Sie die Creme großzügig. So lässt sich den Abdruck gut lösen.
  • Jetzt passen Sie die Gipsbinden an. Wie viele Binden benötigt man? Sie brauchen ca. 4 bis 8 Rollen, je nach Bauchumfang, natürlich hängt es davon ab ob Sie die Brust miteinbeziehen. Eine gute Größe zum Auftragen ist eine Länge von 50 Zentimetern. Schneiden Sie die Gipsbinden klein, um die richtige Länge zu bekommen.
  • Nun ziehen Sie den Gipsstreifen kurz durchs Wasser. Die angefeuchtete Binde legen Sie anschließend auf die gewünschte Stelle. Für einen perfekten Abdruck sollten Sie unten anfangen und sich nach oben arbeiten. Das erste Stück Gips am Unterbauch sollten Sie gut mit Ihren nassen Fingern einstreichen. Die Struktur des Gipses solle nicht mehr sichtbar sein. So erhalten Sie eine glatte Oberfläche.
  • Nehmen Sie weitere Gipsstreifen und arbeiten sich nach oben. Die Gipsbinden sollten überlappen. Achten Sie auf eine ausgewogene Verteilung, damit der Abdruck gleichmäßig dick wird. Für ein gutes Resultat sind 2 bis 3 Schichten ideal.
  • Jetzt heißt es warten und ruhig bleiben. Zu starkes atmen lässt den Gips bröckeln und beschädigt den Abdruck. Nach circa 30 Minuten können Sie mit dem Finger testen, ob der Gips trocken ist.
  • Sie können die Form bzw. die Maske vorsichtig vom Körper lösen. Dabei sollten Sie zwei Mal tief ein- und ausatmen. Ihr Partner zieht die Gipsskulptur zu sich.
  • Zum Aushärten legen Sie den abgezogenen Abdruck mit der Bauchseite auf eine weiche Decke. Hier trocknet der Gipsbauch in rund 72 Stunden.
  • Anschließend sollten Sie die restliche Creme und die Gipsrückstände von Ihrem Bauch waschen.
  • Nach 3 Tagen ist der Babybauchabdruck ausgetrocknet und bereit für seine Verzierung.

Sollten Sie nicht den rohen Abdruck verzieren, sondern den Abdruck noch glätten und versiegeln wollen, folgen weitere Schritte. Diese sind im nächsten Abschnitt beschrieben.

 

Die Veredelung der Gipsskulptur

Wie können Sie einen Babybauch Gipsabdruck glätten?

Nachdem der Babybauch-Abdruck ausgehärtet ist, wird er grob abgeschliffen. Anschließend werden die Ränder gerade geschnitten. Somit entsteht eine einheitliche Linie. Um den Rand zu stabilisieren werden dünne Streifen Gips von außen nach innen gelegt und glattgestrichen.

Jetzt rühren Sie die Smoothing Paste nach Anleitung an. Tragen Sie diese auf dem ganzen Abdruck auf und streichen Sie sie glatt. Zwischendurch sollten Sie sich Ihre Hände waschen und abtrocknen. Jetzt können Sie den Gipsabdruck sanft mit den Fingern ebenmäßig streichen. Wenn Sie alles geglättet haben, muss der Abdruck trocknen.

Vergleich 1 Flächenveredelung

Im nächsten Schritt schleifen Sie den Abdruck erneut ab. Sprühen Sie mit einer Sprühflasche leichten Wassernebel auf den Abdruck. Abschließend verwenden Sie die feine Smoothing Cream (nach Anleitung). Doch verwenden Sie kein weiteres Wasser zum Glätten, nur Ihre Finger und eventuell einen Spachtel.

Zur weiteren Verarbeitung wird eine Gipsabdruckversiegelung aufgetragen. Mit einem weichen Pinsel werden die Innen- und die Außenseite versiegelt.

Was sollten Sie zusätzlich im Umgang mit den Gipsbinden beachten?

Für den Umgang mit Gipsbinden gibt es einige Schutzhinweise. Zwar ist Gips weder gesundheits- noch hautschädlich, trotzdem sollten Sie keinen Gips in den Mund bekommen. Sie sollten den Gips für den Babybauch auch nicht direkt auf die Haut auftragen, sondern immer eine fetthaltige Creme zwischen Haut und Gips schmieren.

Wenn Sie die Gipsbinden anfeuchten, sollte das Wasser maximal lauwarm sein. Ansonsten können Sie Verbrennungen der Haut erleiden. Wenn Sie mit Gips arbeiten, sollten Sie Ihre Ringe ausziehen, da diese sonst beschädigt werden. Nach der Verarbeitung von Gips sollten alle Gefäße und Materialien gründlich ausgespült werden. Restlicher Gipsbrei sollte nicht in den Abfluss geschüttet werde.

 

Anleitung mit Video – Erfahrungsbericht aus Youtube

 

Wie wird ein Gipsabdruck vom Babybauch bemalt?

Sie können mit der gewünschten Acrylfarbe den Bauch grundieren. Nachdem diese getrocknet ist, kann mit einer weiteren Farbe ein Motiv Ihrer Wahl gezeichnet werden. Mit Klebstoff und Perlen können Sie Ihren Abdruck stilvoll gestalten. Sie können auch ein Foto Ihrer Wahl auf spezielles Papier drucken und dieses auf den Abdruck kleben.

Wie kann ein Gipsabdruck am besten aufgehängt werden?

Um Ihren Babybauch-Abdruck aufzuhängen, gibt es eine Vielzahl von Aufhängungssets im Internet. In diesen enthalten sind Hacken zum aufhängen, Dübel zum Bohren, eine Sehne, eine Anleitung und eine Gipsbinde, ansonsten könnten Sie diesen noch in einen Rahmen geben. Ohne in den Gipsabdruck zu bohren kann die Skulptur Ihrer Schwangerschaft aufgehängt werden. So können Sie den Babybauchabdruck überall dort aufhängen wo Sie Platz finden. Die Beste Variante bleibt hierbei Ihnen überlassen.

Welche weiteren Haushaltshilfen brauchen Sie für den Gipsabdruck noch?

Zusätzlich sind folgende Produkte hilfreich: Eine Ablage für Ihre Utensilien, eine Schüssel für das Gipsbinden-Wasser und eine Schüssel mit Wasser, um sich die Hände zu waschen. Eine Rolle Küchenpapier oder Folie sollte auch bereitstehen, um sich die Hände abzutrocknen oder Gipsreste abzustreifen. Sie sollten während des Gipsabdrucks einen alten Slip tragen, da dieser schmutzig wird.

 

Fazit und Zusammenfassung

Mit Hilfe eines Gipsabdrucks des Babybauchs kann eine wertvolle Erinnerung an Ihre Schwangerschaft festgehalten werden. In entspannter Runde können Sie Ihren Bauch eingipsen lassen. Die Skulptur Ihres Bauchs können Sie anschließend mit verschiedenen Farben und Materialien veredeln. Ob bunt, schwarz-weiß, mit Perlen, Strass oder Nieten. Als Alternative könnte man zu einem Spezialisten gehen und diese Vorhaben machen lassen, eine Anlaufstelle wäre hierbei Belly Deluxe, ganz bekannt von Belly Deluxe sind die Belly Bowl Schalen. Ebenfalls ist noch zu empfehlen das Atelier babybellydesign was sich ebenfalls spezialisiert haben.

Es entsteht eine einzigartige Erinnerung an Ihre Schwangerschaft und an Ihre Familie. Diesen Abdruck vor dem Geburtstermin können Sie ganz privat in Ihrem Schlafzimmer aufhängen, als Kunstwerk im Wohnzimmer inszenieren oder im zukünftigen Kinderzimmer fixieren. Zahlreiche Produkte, Anleitungen und Videos erleichtern die Anfertigung eines Gipsabdrucks Ihres Babybauchs.